In der Nähe

Auch wenn Sie bei uns ruhig wohnen, sind doch Freizeitmöglichkeiten nicht weit. Sowohl gastronomisch als auch zur kulturell haben wir hier die interessantesten Angebote aufgeführt.

Ludwigshafen

Rhein Neckar

Gastronomie

Kulinarische Highlights
Rund um unsere Pension finden Sie nicht nur die traditionelle regionale Küche, sondern auch ausgefallene Lokale

Kultur

weiter......

Ludwigshafen ist eine Stadt mit bedeutenden Kultureinrichtungen. Zu den ersten Adressen zählt das renommierte Wilhelm-Hack-Museum mit seiner vom katalanischen Künstler Joán Miró gestalteten prächtigen Keramikwand. Durch den Sammlungsschwerpunkt konstruktive und konkrete Kunst erwarb sich das "Aushängeschild" internationales Ansehen.
Das Zentrum des Bühnenlebens läuft seit 1968 im Theater im Pfalzbau ab. Spitzenbühnen und -ensembles des In- und Auslands gastierten dort bereits. Hansgünther Heyme, der neue Intendant, installiert ab der Spielzeit 2005/2006 ein Herbstfestival mit herausragenden internationalen Gastspielen in Ludwigshafen. Der laufende Spielplan wird durch thematisch umgrenzte Festwochen ergänzt."
Mit der Eröffnung des Kultur- und Wissenschaftsinstituts Ernst-Bloch-Zentrum in der ehemaligen Direktorenvilla der Walzmühle im Herbst 2000 wertete die Stadt ihr kulturelles Image weiter auf. Dieses Zukunftsinstitut verbindet das geistige Erbe des weltberühmten Philosophen Ernst Bloch mit brisanten Themen der Zukunft und Gegenwart.
In Ludwigshafen beheimatet ist auch die Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, die schon mit bedeutenden Dirigenten wie Richard Strauss und Yehudi Menuhin gearbeitet hat. Kunst und Musik auf kleineren Bühnen komplettieren das Angebot.
Zu den Highlights auf dem kulturellen Veranstaltungskalender gehört seit Jahren der Ludwigshafener Kultursommer mit Künstlern aus der ganzen Welt. Große Straßentheater-Festivals haben sich zu einem Markenzeichen von Ludwigshafen entwickelt. Besonders wichtig ist darüber hinaus die Stadtbibliothek - mit rund 400 000 Besuchern pro Jahr die meistgenutzte Kultureinrichtung der Stadt.
Für die außerschulische musisch-kulturelle Bildung ist die Musikschule mit ihren rund 2000 Schülerinnen und Schülern zuständig.